Serviceleistungen mit Substanz

Weil ein Servicepaket nichts ist, was man anfassen oder sehen kann, sind viele Kunden häufig unsicher, ob sich ihre Investitionen auch wirklich auszahlen oder was der Service überhaupt bietet. Denn es sind eher die Produkte selbst, die Substanz haben und tatsächlich sichtbar und greifbar sind. Serviceleistungen scheinen das wohl weniger zu sein. Oder etwa doch?

Für die meisten Branchen sind Servicepakete nicht mehr als ein leicht pathetisches Versprechen, dann zur Stelle zu sein, wenn irgendetwas nicht richtig läuft. Wir bei Grundfos allerdings haben ein Service-Portfolio entwickelt, das sich aus greifbaren Produkten und Servicelösungen mit Substanz zusammensetzt, die sichtbar, fassbar und analysierbar sind.

Von Nanna Aage Lundsgaard, Business Development Manager, Grundfos Corporate Service

Von Nanna Aage Lundsgaard, Business Development Manager, Grundfos Corporate Service

Für die gesamte Wertekette
Serviceleistungen sind wertschöpfend für die gesamte Wertekette. Wenn ein Anbieter technischer Lösungen z.B. in Deutschland unsere Beratungsdienstleistungen für die Spezifizierung der optimalen Pumpe für eine OEM-Maschine in Anspruch nimmt, dann baut der OEM-Werkzeugmaschinenhersteller in Japan diese Pumpen in seine Maschinen ein und sichert seine Investition mit dem Ersatzteilservice & Servicepaket wie auch mit den Optimierungs- & Beratungslösungen von Grundfos. Der Endbenutzer profitiert davon und kann die Vorteile nutzen, die sich ihm mit Serviceprodukten von Grundfos bieten. Zu diesen gehören die Servicekomponenten „Reparatur & Wartung“, „Installation & Betrieb“ und „Überwachung & Mobilität“.

Ersatzteile & Service Kits
Speziell für die Werkzeugmaschinenbranche stellt die Komponente „Ersatzteile & Service Kits“ von Grundfos eine perfekte Lösung für OEM-Werkzeugmaschinenhersteller dar, mit der ihre Anforderung an einen optimalen und störungsfreien Maschinenbetrieb sichergestellt werden kann. Hochwertige Originalersatzteile haben dabei nicht nur eine unmittelbare Auswirkung auf das eigene Unternehmen, sondern ebenfalls spürbare Vorteile für den Endkunden.

So rüstete Grundfos die Fertigungsanlagen und Versorgungssysteme des chinesischen Automobilherstellers Dongan Engine mit mehr als 110 neuen Pumpen aus und sorgt mit einem umfassenden Servicepaket, zu dem auch die Komponente „Ersatzteile & Service Kits“ gehört, für höchste Beständigkeit und Sicherheit des Anlagenbetriebs im Werk des Automobilherstellers. Laut Hao Li Hui, dem Assistant Manager von Dongan, war dieses Servicepaket ein „Garant für Zuverlässigkeit und Sicherheit für unsere Motorenproduktion.“

Optimierung & Beratung
Mit unserer Servicekomponente „Optimierung & Beratung“ liegt der Fokus im Bereich der Energieoptimierung, von der sowohl die OEM-Hersteller selbst als auch ihre Kunden profitieren. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass 10 % des weltweiten Strombedarfs auf Pumpen zurückzuführen sind, können mit dem Umsteigen auf energieeffizientere Pumpen echte Einsparungen erzielt werden. Routinemäßig durchgeführte Maßnahmen, wie der Energiecheck und das Pumpenaudit von Grundfos, führen nicht selten zu einer potenziellen Energieeinsparung von 30-80 % mit einer Amortisationszeit von weniger als zwei Jahren. Das ist ein Verkaufsargument, das Werkzeugmaschinenhersteller problemlos an ihre Kunden weitergeben können.

So suchte der japanische Reifenhersteller Yokohama Rubber nach Wegen, seinen Energieverbrauch zu reduzieren und seine Klimabilanz zu verbessern. Mit der Durchführung eines Pumpenaudits hat das Unternehmen herausfinden können, dass es seinen Energieverbrauch dramatisch um 51 % senken und allein im ersten Jahr an die 40.000 EUR einsparen kann, von der massiven Reduzierung an CO2-Emissionen ganz zu schweigen.

Da aufgrund nationaler und internationaler Rechtsvorschriften elektrische Anlagen – und Pumpen bilden da keine Ausnahme – Mindeststandards zur Energieeffizienz erfüllen müssen, setzen sich auch Endverbraucher mit den stets wachsenden Anforderungen auseinander, Energie zu sparen und CO2-Emissionen zu senken. Mit dem Pumpenaudit konnte Yokohama Rubber seine Unternehmensziele in Hinblick auf CO2-Emissionen und Energieeinsparung erreichen wie auch die Anforderungen der in Japan aktuellen nationalen Stromeinsparinitiative erfüllen.

Globale Perspektiven
Wie wichtig es ist, sich auf einen wirklich globalen Serviceanbieter verlassen zu können, ist nicht zu unterschätzen. Denn auch OEM-Werkzeugmaschinenhersteller sind nicht mehr nur in ihrem Land tätig, in dem sie ihren Unternehmenssitz haben. Sie benötigen einen weltweit abrufbaren Wartungs- und Ersatzteilservice rund um die Uhr. Und da Grundfos Service & Solutions bereits seit Jahrzehnten professionellen Endverbrauchern einen solchen Mehrwert tagtäglich und weltweit abrufbar bietet, können wir auf wertvolle Branchenkenntnisse und anwendungsspezifisches Fachwissen zurückgreifen, von denen OEM-Hersteller im Umgang mit Ihren Kunden profitieren können.

Eine Stütze für OEM-Hersteller
Genau wie unsere Kunden aus der Werkzeugmaschinenbranche sind wir ein produzierendes Technologieunternehmen. Wir sprechen in Hinsicht auf Qualität und Zuverlässigkeit die gleiche Sprache. OEM-Hersteller der Werkzeugmaschinenbranche sollten uns daher als einen Partner betrachten, der ihnen helfen kann, Service-Probleme mit Kunden zu lösen.

Unsere Expertise und unser profundes Wissen u.a. in den Kompetenzbereichen Serviceberatung und Schulungen können OEM-Hersteller für einen besseren Kundensupport nutzen. Unsere Beratungsleistungen bieten Hilfe bei der Auswahl des richtigen Produktes oder des passenden Austauschproduktes für diverse Anwendungen. Unsere praktischen Übungen für den Austausch von Ersatzteilen wie auch für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Pumpen lassen Ausfallzeiten minimal ausfallen und sorgen für einen optimalen Anlagenbetrieb. Und wie die zahlreichen Fallbeispiele eindrucksvoll zeigen, lassen sich die Vorteile, die eine Zusammenarbeit mit Kunden für eine maximale Energieoptimierung mit sich bringt, nicht von der Hand weisen.

Allein das Wissen darum, dass wir diese greifbaren Service-Produkte anbieten, ist für den OEM-Hersteller ein unschlagbares Argument seinen Kunden gegenüber. Die Kernaussage lautet: „Wir arbeiten mit global vertretenden Lieferanten mit profundem Knowhow zusammen, das auch Ihnen zu sichtbaren und echten Ergebnissen verhelfen kann“. Sie zeigt deutlich, dass die Zeit vager und nicht greifbarer Service-Produkte vorbei ist.

close

Empfehlen

250