Herausragender Service beeindruckte Dongan Engine

Harbin Dongan Automotive Engine Manufacturing (Dongan Engine) wurde 1998 in der Volksrepublik China gegründet und beschäftigt sich mit der Forschung und Entwicklung sowie der Produktion und dem Verkauf von 4G Turbomotoren, Motoren mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung, Getrieben und Kraftfahrzeugkomponenten. Weitere Tätigkeitsfelder sind die Produktion von Schmiede- und Gussteilen sowie hydraulischen Druckkomponenten und der An- und Verkauf von Kraftfahrzeugen. Seit 2002 hat das Unternehmen mehr als eine Million Motoren und fast ebenso viele Getriebe verkauft. Dongan Engine ist der von führenden Automobilherstellern wie Mitsubishi bevorzugte Motorenhersteller, die Qualität der Produkte muss daher außerordentlich strengen Anforderungen genügen.

Die Ausgangslage


Als die Fertigungsanlagen von Dongan Engine 1998-2002 eingerichtet wurden, wurde das meiste Fertigungsequipment direkt aus Japan oder Europa importiert. Dazu gehörte Ausrüstung für die Motorenfertigungsstraße, Waschstraßen und ein zentralisiertes Filterungssystem. Dementsprechend waren zahlreiche Pumpen in den Systemen Grundfos-Pumpen. Um die steigende Nachfrage zu befriedigen und die Qualität seiner Produktion zu gewährleisten, beschloss Dongan Engine kürzlich, zahlreiche Komponenten in vielen seiner Fertigungsstraßen auszutauschen. Dank der positiven Erfahrungen mit Grundfos-Pumpen in den Systemen entschied man sich wieder für Grundfos. Um der regierungsamtlich vorgeschriebenen Politik, lokalen Lieferanten den Vorzug zu geben, Genüge zu tun, entschied man sich bei Dongan Engine dafür, Grundfos-Pumpen von örtlichen Lieferanten und nicht direkt von Grundfos China zu beziehen
.

Die Grundfos Lösung


Obwohl Dongan Engine die Pumpen nicht direkt von der Vertriebsgesellschaft bezog, bewahrte Grundfos China weiterhin gute Beziehungen zu Dongan Engine und sorgte für die fristgerechte Wartung der neuen Pumpen in den Fertigungsstraßen. Diese enge Beziehung hat einen sehr guten Eindruck von der Marke bei Dongan Engine hinterlassen. Der konstante Fokus von Grundfos China auf Zuverlässigkeit und Qualität hält an den Erfordernissen von Dongan Engine fest und bildet die Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit beider Unternehmen. Stehen bei Dongan Engine Renovierungsarbeiten oder ein Ausbau der Fertigungsstraßen an, wendet man sich auch hier an Grundfos China. Bisher hat Grundfos China mehr als 110 CR-, CRN- und MTR-Pumpen in den Fertigungs- und Versorgungssystemen ausgetauscht.

Das Ergebnis

Heute ist Grundfos die bevorzugte Pumpenmarke und Grundfos China der bevorzugte Partner für Pumpen. Hochwertige Pumpen und der Grundfos Kundendienst sorgen bei Dongan Engine für einen reibungslosen Betrieb und Sicherheit. Grundfos China hat bereits in einer Hochdruck-Kältemaschine eine nicht von Grundfos hergestellte Hochdruck-Schraubenpumpe gegen eine Grundfos MTS Pumpe ausgetauscht. Und zahlreiche andere nicht von Grundfos gefertigte Pumpen in den zentralisierten Filterungssystemen, bei der Schmutzwasserbehandlung und in den Hochdruck-Kältesystemen werden folgen. Grundfos China und Dongan Engine verhandeln bereits über einen Austauschplan.

"Heute sind mehr als 60 % der Pumpen, die wir in unserem Werk einsetzen, Grundfos Pumpen - hauptsächlich für die Reinigung von Motorkomponenten. Die hochwertigen Grundfos-Pumpen bieten Zuverlässigkeit, was sehr wichtig ist, um die Qualität unserer Produktion zu gewährleisten. Dies und der beeindruckende Kundendienst sind unsere Garantie für Zuverlässigkeit und Beständigkeit unserer Motorenfertigung."

Hao Li Hui, stellvertretender Leiter, Dongan Automotive Engineering Abteilung

Zwischen dem Grundfos
Kundendienst und Support und Dongan Engine entstand eine intensive
Zusammenarbeit.

Zwischen dem Grundfos Kundendienst und Support und Dongan Engine entstand eine intensive Zusammenarbeit.

Grundfos bot:

Eine Lösung von hoher Qualität
Einfachen und schnellen Austausch
Herausragenden Kundenservice

Gelieferte Pumpen


MTR Reinigungspumpe

• Durchfluss, Q: max. 85 m3/h
• Förderhöhe, H: max. 238 m

CR/CRN (Pumpe mit Schneidsystem)

• Förderstrom, Q: Max. 180 m3/h
• Förderhöhe, H: max. 238 m

MTS Hochdruckpumpe

• Förderstrom, Q: Max. 900 l/min
• Förderhöhe H: Max. 100 Bar (120 Bar)

Anpassung an besondere Erfordernisse

Die Hardinge Group ist ein führender Werkzeug-maschinenhersteller, der eine breite Palette von höchst zuverlässigen Lösungen anbietet.

Weitere Informationen
close

Empfehlen

250