Kühlschmiermittelpumpe mit eingebauter Drehzahlregelung

Höherer Druck und geringerer Filterbedarf bei der Grundfos MTRE

Die MTR-Kreiselpumpen-Baureihe von Grundfos ist jetzt mit einem eingebauten Frequenzumrichter oder „E-Motor“ für die Drehzahlregelung ausgestattet.

Die neuen MTRE-Pumpen für Kühlschmiermittel und Kondensate bieten noch weitere Vorteile, so Grundfos-Produktspezialist Jørgen Hansen. Die MTRE ist für einen Druck von bis zu 38 bar ausgelegt, während die Standard-MTR nur für Drücke bis zu 25 bar geeignet ist.

Außerdem kommt die MTRE im Gegensatz zu Schraubenpumpen oder positiven Verdrängungspumpen ohne Überdruckventil aus, sagt Hansen. Während die anderen Pumpen einen hohen Filtergrad (bis auf 50 μm) erfordern, ist das bei der MTRE anders – sie ist auch Teilchen mit einer Größe von bis zu 1 mm gewachsen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Grundfos-Kompetenzzentrum für den Werkzeugmaschinenbau.

 

The Grundfos MTRE pumps for coolants

The Grundfos MTRE pumps for coolants

Komplett-Pumpenaggregat bleibt auch unter Druck kühl

Grundfos bietet jetzt ein komplettes „Plug and Play“-Pumpensystem für Kühlschmiermittelfiltersysteme an.

Weitere Informationen

Ablaufspäne passieren neue Filterpumpe

Die Grundfos Baureihe MTA bietet verschiedene Größen mit hoher Pumpen- und Motoreneffizienz.

Weitere Informationen
close

Empfehlen

250