Prozesse gemeinsam rationalisieren

Charmilles gehört zur Agie Charmilles Group, dem weltweit führenden Systemlieferanten für den Werkzeug- und Formenbau. Charmilles hat sich auf herausragende Lösungen für die Elektroerosion (EDM) und die Drahterosion spezialisiert, daher ist Qualitätsbewusstsein kennzeichnend für Charmilles. Diese Leidenschaft für Qualität und Spitzenleistungen teilt man mit Grundfos - als das Unternehmen nach einem Pumpenlieferanten für seine Systeme suchte, fiel die Wahl natürlich auf Grundfos. Und von dieser Partnerschaft haben beide Unternehmen stark profitiert.

Die Ausgangslage


Mit einer Firmengeschichte, die bis ins Jahr 1861 zurückreicht, ist es Charmilles Technologies gelungen, seine Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Elektroerosion (EDM) zu halten. Heute lässt das Unternehmen durchschnittlich pro Jahr eine neue innovative Technologie patentieren und ist weltweit als Lieferant hochwertiger Elektroerosionssysteme anerkannt. Erfolg in dieser Größenordnung verdankt sich einem Engagement für Qualität und Innovation, das perfekt zum Spirit und den Werten von Grundfos passt.

Daher lag es auf der Hand, dass sich Charmilles an Grundfos wandte, um Pumpen für seine Elektro- und Drahterosionssysteme zu beziehen. Daraus entstand eine langjährige Beziehung, die neue Lösungen und Entwicklungen bei den beiden Technologieunternehmen hervorgebracht hat. Und natürlich befähigt das Ergebnis dieser gemeinsamen Bemühungen unterm Strich alle Charmilles-Kunden, ihre Wettbewerbsstärke in unserer zunehmend globalen Wirtschaft zu stärken.

Die Grundfos Lösung


Die komplexen Prozesse, die auf der Ausrüstung von Charmilles ablaufen, erfordern einiges an Pumpentechnologie für das Reinigen, Kühlen, Einspeisen und Spülen. Wenn es bei einem Unternehmen so stark auf Präzision ankommt, werden alle Lieferanten und Zulieferer an hohen Standards gemessen. Glücklicherweise konnte Grundfos diese strengen Anforderungen erfüllen und die Kooperation beider Unternehmen nahm 1990 ihren Anfang.

Eine Partnerschaft, die zwei Jahrzehnte rasanter Entwicklung umfasst. Grundfos hat seine Produktpalette mehrfach geändert, um den strengen Qualitätsanforderungen von Charmilles zu genügen. Zu Beginn der Zusammenarbeit wendete Grundfos etliche Ressourcen auf, um den Wünschen von Charmilles auf einem bestimmten Gebiet entgegenzukommen: alle Anschlüsse genau so zu fertigen, dass sie den akribischen Qualitätsanforderungen entsprachen.

Nachdem dies erledigt war, unternahmen die Teams von Grundfos und Charmilles die nächsten Schritte hin zu Verbesserungen in anderen Bereichen, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu fördern.

Die Bereitschaft und die Fähigkeit von Charmilles, bestehende Lösungen zu überarbeiten, bahnte einer konstruktiven Zusammenarbeit mit Grundfos den Weg. So verwendete Charmilles beispielsweise zwei verschiedene Pumpentypen - 50 und 60 Hz Ausführungen -, um sich den Marktnormen in Europa und in den USA anzupassen. Charmilles wollte die Möglichkeiten für eine 50/60-Version untersuchen, weil dies die Logistik erheblich verbessern würde. Beide Unternehmen arbeiteten energisch an einem Gelingen dieses Vorhabens und schließlich konnte Grundfos genau die 50/60 Hz Pumpen liefern, die Charmilles benötigte.

Die Grundfos Produktpalette für Werkzeugmaschinenhersteller
genügt selbst den strengsten Anforderungen mit unübertroffener
Effizienz.

Die Grundfos Produktpalette für Werkzeugmaschinenhersteller genügt selbst den strengsten Anforderungen mit unübertroffener Effizienz.

Durch ähnliche Maßnahmen konnten die Ingenieure von Grundfos die Anzahl Pumpen, die in den Elektro- und Drahterosionsmaschinen von Charmilles benötigt werden, von 30 (nicht von Grundfos gelieferte Pumpen eingeschlossen) auf nur sechs reduzieren! Die Vorteile für Logistik, Ersatzteilabwicklung etc. liegen auf der Hand.

Das Ergebnis


Die Partnerschaft geht mit unverminderter Stärke und Enthusiasmus weiter und hilft beiden Unternehmen, immer stärker zu werden. Die gemeinsamen Werte und der Fokus auf die Lieferung des bestmöglichen Produktes an den Endkunden werden in Zukunft mit Sicherheit weitere interessante Entwicklungen hervorbringen
.

Grundfos Pumpen arbeiten hinter den Kulissen, tragen
aber wesentlich zur Qualität und Leistungsfähigkeit der EDM-Systeme
von Charmilles bei.

Grundfos Pumpen arbeiten hinter den Kulissen, tragen aber wesentlich zur Qualität und Leistungsfähigkeit der EDM-Systeme von Charmilles bei.

Grundfos bot

Flexible Partnerschaft
Maßgeschneiderte Lösungen
Empfehlungen für verbesserte Effizienz

Gelieferte Pumpen

In jeder Maschine arbeiten drei oder vier Pumpen. Von Grundfos wurden daher im Laufe der Jahre ganz erhebliche Mengen an Pumpen geliefert, ungefähr 3.300 pro Jahr.

Herausragender Service beeindruckte Dongan Engine

Seelenfrieden für Dongan Engine dank Grundfos' Unterstützung bei Motoren und Pumpen. Lesen Sie, wie wichtig guter Service ist.

Weitere Informationen
close

Empfehlen

250